Startseite
Motorsport Markt
Motorsport News
Motorsport News
ERF: Sechs Motoren, drei Starts, zwei Autos und ein Fahrer
24h: Mathol: Starke Vorstellung in der Eifel
24h: SP7-Klassensieg für PROsport
24h: Bonk Motorsport verpasste Klassensieg knapp
24h: Zwei Klassensiege für Sorg beim Saisonhöhepunkt
24h: Torsten Kratz feierte zwei Klassensiege in einem Rennen
24h: Manthey-Porsche feiert Rekordsieg Nummer sechs
RCN: Gesamtsieg für Ralf Kraus und Volker Strycek
24h: Laurens Vanthoor holt Pole Position für Manthey
24h: 43 Porsche beim größten deutschen Automobilrennen
24h: Traumpaar auf der Nürburgring Nordschleife
Rallye Masters: Markus Drüge übernimmt Führung
DRyM: Dinkel gewinnt Rallye-Länderduell gegen Niederlande
24h: Dunlop auf Mission Titelverteidigung
24h: Größtes Festival des Jahres
Alle Motorsport News...
Features
Eifel Rallye Festival 2016
RAC Rallye 2010
Autoluojus Ralli Pori
38. ADAC Rallye Oberehe
20. Rallye Zorn
Featureübersicht
Bücher und Multimedia
DTM Race Driver 3: Create & Race für Nintendo DS ab sofort im Handel erhältlich
Forza Motorsport 2 ab Mai in den Regalen
"Mensch Schumi"
Übersicht
Motorsport 2000 Intern
Impressum
Email
Seitenanfang
 
2018-02-02 12:43:00 - ks
DRyM: Peugeot startet mit Marijan Griebel/Alex Rath

Marijan Griebel (28/Hahnweiler) und Co-Pilot Alex Rath (33/Trier) sollen mit dem Peugeot 208 T16 um den Titel kämpfen
Mit einem neuen Fahrerteam tritt das Peugeot Team Romo in diesem Jahr in der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRyM) an. U28-Rallye-Europameister Marijan Griebel (28/Hahnweiler) und Co-Pilot Alex Rath (33/Trier) sollen mit dem Peugeot 208 T16 um den Titel kämpfen.

„Die Deutsche Rallye-Meisterschaft ist eine ideale Bühne für uns“, so Steffen Raschig, Geschäftsführer der Peugeot Deutschland GmbH. „Daher freuen wir uns, erneut mit dem Peugeot 208 T16 in Deutschlands höchster Rallye-Liga anzutreten. Mit Marijan Griebel, der als eines der größten deutschen Talente gilt, und dem erfahrenen Alex Rath haben wir eine wirklich schlagkräftige Fahrercrew gewinnen können. Nach dem Vizetitel 2016 und der schwierigen Saison 2017 wollen wir in diesem Jahr erneut angreifen und im Kampf um Siege und den Titel wieder ein Wörtchen mitreden.“

Marijan Griebel hat in den vergangenen Jahren immer wieder mit starken Leistungen im In- und Ausland auf sich aufmerksam gemacht. 2016 gewann er im Opel Adam R2 die Junioren-Europameisterschaft, 2017 bestritt er seine erste Saison in einem R5-Rallye-Fahrzeug und sicherte sich auf Anhieb den Junioren-Europameistertitel in der U28-Wertung. Beim letztjährigen DRyM-Saisonfinale, der ADAC 3-Städte-Rallye, startete Griebel erstmals im rund 280 PS starken Peugeot 208 T16. Zusammen mit Co-Pilot Alex Rath, mit dem er bereits von 2010 bis 2014 zusammenarbeitete, verpasste er als Vierter nur um 1,8 Sekunden einen Podestplatz. Nun bestreiten Griebel und Rath erstmals die komplette DRM-Saison im Rallye-Löwen. Eingesetzt wird das Fahrzeug erneut von ROMO Motorsporttechnik um Ronald Leschhorn.

„Ich freue mich sehr, 2018 für Peugeot Deutschland in der DRyM zu starten“, so Marijan Griebel. „Das Ziel ist es, um Siege und Podestplätze zu kämpfen. Dann sollten wir auch im Titelkampf eine wichtige Rolle spielen. Wir sind bereits im vergangenen Jahr eine Rallye mit dem Peugeot 208 T16 gestartet. Das ist auf jeden Fall ein Vorteil. Ich kenne das Auto, aber auch das Team bereits. Ich habe mich auf Anhieb wohlgefühlt. Es ist toll, wie viel Herzblut die ganze Mannschaft um Ronald Leschhorn in das Projekt steckt.“

Den Saisonauftakt vom 2. bis 3. März, die ADAC Saarland-Pfalz Rallye, kann Griebel kaum erwarten: „Es wird Zeit, dass es losgeht. Wir werden vorher noch testen und dort gut vorbereitet antreten. Die ‚Saarland‘ ist für mich zudem ein absolutes Highlight, da sie mein Heimspiel ist und praktisch direkt vor meiner Haustür stattfindet.“

Peugeot Deutschland wird auch im dritten Jahr des DRM-Engagements von starken Partnern unterstützt. Zu diesen zählen neben den Medienpartnern Playboy und AUTO BILD MOTORSPORT auch Peugeot Sport, Total, bott und Euro Repar Car Service. Als neuer Partner stößt in diesem Jahr das Familienunternehmen Mecklenburger Landpute, langjähriger Förderer von Marijan Griebel, dazu.

Über Peugeot
Peugeot bietet als einziger Hersteller mit einem breiten Angebot von Pkw und Nutzfahrzeugen, Scootern, Fahrrädern und Dienstleistungen Mobilität für jede Lebenslage. Die Löwenmarke ist in 160 Ländern vertreten und steht mit neu gestalteter Designsprache und Corporate Identity für eine gelungene Symbiose aus Umwelteffizienz und Emotionen.

Über ROMO Motorsporttechnik
ROMO Motorsporttechnik wurde 1994 von Ronald Leschhorn gegründet und ist mit Starts in der WM, EM und DRyM eines der erfahrensten Teams im internationalen Rallye-Sport. Zu den größten Erfolgen zählen Titelgewinne in der deutschen und österreichischen Meisterschaft. Seit 2007 setzt ROMO Motorsporttechnik auf Fahrzeuge von Peugeot.

Kalender der Deutschen Rallye-Meisterschaft 2018
2.–3. März ADAC Saarland-Pfalz Rallye
4.–5. Mai ADAC Rallye „Rund um die Sulinger Bärenklaue“
25.–26. Mai AvD Sachsen Rallye
15.–16. Juni ADAC Rallye Stemweder Berg
27.–28. Juli ADAC Cosmo Rallye Wartburg
7.–8. September ADAC Rallye Niedersachsen
28.–29. September ADMV Rallye Erzgebirge
19.–20. Oktober ADAC 3-Städte-Rallye
Artikel per Email versendenArtikel per Email versenden
Artikel druckenArtikel drucken