Startseite
Motorsport Markt
Motorsport News
Motorsport News
DRyM: Internationale Top-Talente im Opel Rallye Cup 2018
Div.: Jaguar setzt die Produktion des D-Type fort
VLN/24h: Das HARIBO RACING TEAM sagt Tschüss!
GT Masters: 2018 mit vollem Feld
12h Bathurst: Audi Sport Team WRT feiert Premieren-Sieg
DRyM: Peugeot startet mit Marijan Griebel/Alex Rath
24h Dubai: PoLe Racing startet mit Platz fünf
24h Dubai: Sorg Rennsport stellt den besten BMW M4 GT4
Div.: Porsche trauert um Dan Gurney
24h Dubai: Erfolgreicher Saisonstart für Bonk Motorsport
24h Dubai: Zweiter Platz für Manthey-Racing
Dakar: Peugeot-Doppelführung zum Ruhetag
Dakar: Tagessieg für Peugeot, Aus für Loeb/Elena
OGP: Termin für den AvD-Oldtimer-Grand-Prix steht fest
RCN: Kraus/Strycek starten im Opel Astra TCR
Alle Motorsport News...
Features
Eifel Rallye Festival 2016
RAC Rallye 2010
Autoluojus Ralli Pori
38. ADAC Rallye Oberehe
20. Rallye Zorn
Featureübersicht
Bücher und Multimedia
DTM Race Driver 3: Create & Race für Nintendo DS ab sofort im Handel erhältlich
Forza Motorsport 2 ab Mai in den Regalen
"Mensch Schumi"
Übersicht
Motorsport 2000 Intern
Impressum
Email
Seitenanfang
 
2001-04-10 13:16:20 - ks
Gamepreview: Die Königsklasse startet wieder

Formel Eins 2001 bietet aktuelle Rennaction
Gentlemen, please start your engines! Die Rennstrecken der Königsklasse des Motorsports sind geöffnet. Zur laufenden Saison des Rennzirkus geht Sony Computer Entertainment Deutschland mit Formel Eins 2001 auf PlayStation 2 ins Rennen. Erstmals kann der Formel-Eins-Fan zeitgleich mit den Fahrern an den Start gehen und dank FIA-Lizenz mit den neuesten Boliden in einem der 11 aktuellen Teams der Saison 2001. Wechselnde Wetterverhältnisse verwandeln die 17 Grand-Prix-Strecken schon mal zu rutschigen Asphaltbahnen, die eine ganz andere Taktik als schnelle, trockene Pisten verlangen.
Nie kann der Pilot sicher sein, ob er die neue Schikane in Monza bei Regen oder heftigem Wind durchfährt. Im Grand-Prix-Modus erlebt der Fahrer, wie schwer ein Wagen ohne nötigen Heckspoiler oder verlorenen Reifen zu steuern ist. Da hilft nur: ab in die Boxengasse und auf Vordermann bringen lassen. Ebenfalls neu: Der Spieler kann das Rennen jederzeit unterbrechen und den Spielestand abspeichern. Eine Spielpause bedeutet jetzt nicht mehr, den ganzen Lauf noch einmal fahren zu müssen.
Die detailgetreue realistische Grafik in Formel Eins 2001 verbreitet authentische Rennatmosphäre: flimmernder Asphalt, heiße Motoren und glühende Reifen sind förmlich zu riechen. Rast man durch die engen Gassen von Monaco ist die virtuelle Rennwelt durch die hochauflösende, detaillierte Grafik erst auf den zweiten Blick von der realen zu unterscheiden. Nasse Rennstrecken wirbeln Spritzwasser auf, Nebel erschwert die Sicht und Sonnenstrahlen zeichnen ein Lichtspiel auf die Karosserie. Perfekt wird das PS2-Spektakel durch die Moderation von Christian Danner und Heiko Waßer.

Beschleunigen und Hochschalten mit Gefühl für Gas-und Kupplungspedal
Der komplett analoge Controller der PlayStation 2 verlangt vom Spieler viel Fingerspitzengefühl. Der Druck auf den Gas-Button bestimmt, wie stark der Wagen beschleunigt. Bei Formel Eins 2001 setzen die Entwickler noch einen drauf: Auch die Kupplung muss beim Start oder Gangwechsel langsam losgelassen werden, ansonsten wird der Motor abge-würgt und der Formel-Eins-Pilot bleibt direkt hinter der Start-Ampel kleben. Gas geben, Kuppeln und Bremsen funktioniert mit dem optionalen Lenkrad Fanatec Speedster 2 auch im interaktiven Rennwagen ganz intuitiv. Das Steuern der Boliden ist per Lenkrad und Fußpedale noch genauer und realistischer. Einen Drift gegen die Bande oder übersteuern quittiert das Lenkrad per Force-Feedback-Funktion mit einem deutlichen Vibrieren in den Handflächen.
Die Formel Eins lebt durch die unterschiedlichen Persönlichkeiten der Fahrer. Stärken und Schwächen sowie fahrerisches Können entscheiden individuell über Sieg oder Niederlage. Diese Erfahrung macht auch der Spieler in Formel Eins 2001. Die Fahrer der 11 Teams haben alle unterschiedliche Charaktere und Fähigkeiten, die ihren Fahrstil auf der Strecke ausmacht. Im Zuschauer-Modus wird dieses Feature eindrucksvoll demonstriert. Der Spieler kann hier einen Grand-Prix nach seinen eigenen Vorgaben gestalten und den Verlauf des Rennens von unterschiedlichen Kamera-Perspektiven betrachten. Was passiert wenn Schumacher am Ende des Feldes platziert wird und anfängt mit seinem erfahrungsreichen, aggressiven Fahrstil sich den Sieg zu holen?

Challenge-Modus – Die schnellste Runde fahren und gewinnen
Formel Eins 2001 bietet eine weitere Herausforderung: Der Spieler hat die Chance, seine Rundenzeit auf einem Kurs im Internet registrieren zu lassen und am nationalen Formel-Eins-Wettbewerb teilzunehmen.

Formel Eins 2001 für PlayStation 2 (USK: ohne Altersbeschränkung) ist ab Mai für 119,95 DM erhältlich. Die Bonus-DVD liefert mit den Highlights aus der Saison 2000 und interessanten Fahrer-Interviews einen umfassenden Rückblick.
Artikel per Email versendenArtikel per Email versenden
Artikel druckenArtikel drucken