Startseite
Motorsport Markt
Motorsport News
Motorsport News
24hQ: Doppelsieg und zweimal Podium
24hQ: Unfall beendet Rennen vorzeitig für Marco Seefried
24h Q: Packender Probelauf für das 24h-Rennen
RCN: Klassensieg und schnellste Rundenzeit
GT Masters: Neues Ergebnis beim ersten Rennen
GT Masters: Hofer/Ellis siegen beim Saisonauftakt
VLN: 20. Klassensieg für Mike Jäger
RCN: Mit neuem Fahrzeug und neuer Challenge
VLN: Falken feiert weitere Podiumsplatzierung
VLN: GT4-Klassensieg für Mettler/Eichenberg im Sorg-M4
VLN: Doppelpodium für Mühlner Motorsport
VLN: ROWE RACING feiert ersten BMW-Sieg 2018
VLN: Erneut zwei Wochenspiegel-Ferrari am Start
VLN: Kunterbunte Vielfalt beim zweiten Lauf
WRC: Tour de Corse: Heimspiel für den Citroën C3 WRC
Alle Motorsport News...
Features
Eifel Rallye Festival 2016
RAC Rallye 2010
Autoluojus Ralli Pori
38. ADAC Rallye Oberehe
20. Rallye Zorn
Featureübersicht
Bücher und Multimedia
DTM Race Driver 3: Create & Race für Nintendo DS ab sofort im Handel erhältlich
Forza Motorsport 2 ab Mai in den Regalen
"Mensch Schumi"
Übersicht
Motorsport 2000 Intern
Impressum
Email
Seitenanfang
 
2005-10-10 20:34:36 - ju
Rezension: Röhrl-DVD - Eigentlich fehlen die Worte

Selbst dem vermeintlich härtesten Vertreter des vermeintlich starken Geschlechts verschlägt es nach nur wenigen Sekunden des Zusehens die Sprache. Während der kommenden rund 61 Minuten gibt es maximal Laute in abwechselnder Ausführung, die eigentlich nur der Tierwelt entstammen können. Aber nein, sie sind von reinrassigen Menschen, die auf der Coach sitzen oder vor dem Fernseher in die Hocke gegangen sind und beim Staunen vor lauter offenem Mund (fast) das Atmen vergessen: Walter Röhrl am Steuer des Stimming-Porsche bei der Rallye Köln-Ahrweiler 2004 ist der Grund, warum die Glückshormonbildung im „fünf voll über Kuppe“-Tempo erfolgt.

Der Meister himself zeigt Driftwinkel, Fahrzeugbeherrschung und eine Fußakrobatik, die ihres Gleichen suchen. Einzig der Innenspiegel ist teilweise im Blickfeld, aber dafür entschädigt der infernalische Rugen-Boxer-Sound im 911er-Heck anno 1971.

Die Kombination aus Sound, Bildqualität und purer Freude beim Betrachten der Evolutionsendstufe des Driftwinkels sorgt für höchsten Motorsportgenuss in der heimischen Wohnstube. Die jüngere Generation würde vermutlich kurz und knapp von „voll fett endgeil, Alter“ sprechen, was aber im Grunde dasselbe ist.

Einziges Manko der DVD ist die etwas zu hoch montierte Kamera bei den Inboard-Aufnahmen. Diese bietet zwar einen zusätzlichen Blick in die Augen von Walter Röhrl durch den Rückspiegel, lässt aber etwas „Weitsicht“ beim Blick voraus vermissen.

Unter Strich verkürzt es jedenfalls die Wartezeit bis zur nächsten Köln-Ahrweiler auf die angenehmste Art und Weise. Ein Muss für jeden!

Titel: Walter Röhrl im Porsche 911 bei der Köln-Ahrweiler 2004
Prouktion: Gelee-Deluxe-Films GbR, Lindhofstraße 6, 23795 Bad Segeberg

Jetzt online für € 19,99 € bestellbar unter www.gelee-deluxe.com
Artikel per Email versendenArtikel per Email versenden
Artikel druckenArtikel drucken