Startseite
Motorsport Markt
Motorsport News
Motorsport News
24h Dubai: PoLe Racing startet mit Platz fünf
24h Dubai: Sorg Rennsport stellt den besten BMW M4 GT4
Div.: Porsche trauert um Dan Gurney
24h Dubai: Erfolgreicher Saisonstart für Bonk Motorsport
24h Dubai: Zweiter Platz für Manthey-Racing
Dakar: Peugeot-Doppelführung zum Ruhetag
Dakar: Tagessieg für Peugeot, Aus für Loeb/Elena
OGP: Termin für den AvD-Oldtimer-Grand-Prix steht fest
RCN: Kraus/Strycek starten im Opel Astra TCR
RAC Rally: Second McCormack win after 2012
WEC: Porsche-GT-Piloten Zweite in der Weltmeisterschaft
DRyM&Masters: Der Kalender 2018 steht fest
24h Austin: Nächster Titelgewinn für Max Edelhoff
24h Austin: Starker zweiter Platz im BMW M235i Cup
24h Austin: Klassensieg und Vizetitel für PoLe Racing Team
Alle Motorsport News...
Features
Eifel Rallye Festival 2016
RAC Rallye 2010
Autoluojus Ralli Pori
38. ADAC Rallye Oberehe
20. Rallye Zorn
Featureübersicht
Bücher und Multimedia
DTM Race Driver 3: Create & Race für Nintendo DS ab sofort im Handel erhältlich
Forza Motorsport 2 ab Mai in den Regalen
"Mensch Schumi"
Übersicht
Motorsport 2000 Intern
Impressum
Email
Seitenanfang
 
2001-01-30 23:36:42 - ks
F1: "Einzigartig, aggressiv, Ferrari"

(c) SIP-Sportfoto
Auf Michael Schumacher lastet enormer Druck
Einen Tag nach der Präsentation des Ferrari F2001 gibt es eine Reihe von Neuigkeiten aus dem Lager der "Roten". Die Italienische Presse überschlug sich fast mit Lobgesängen zum neuen Einsatzgerät von Michael Schumacher, Rubens Barrichello und Luca Badoer. Dieser setzt nach seinem Unfall Sonntag vor einer Woche weiterhin aus, mindestens eine Woche wird Ferrari noch auf seine Dienste verzichten müssen. Ein Ersatz war unternehmensintern schnell gefunden. Der italienische Tourenwagen-Pilot Fabrizio Giovanardi übernimmt bis auf weiteres den Job von Badoer. Der aus dem Alfa-Romeo Kader stammende Italiener wird auch Michael Schumacher bei seinen ersten Tests am 1. und 2. Februar zur Seite stehen.
Die "La Gazetta dello Sport" lobte den F2001. "Die Göttin, der Göttinnen ist geboren." Die Zeitung "Don Michele" umschrieb die Vorstellung: "Schumi war bei der Präsentation in glänzender Form. Er hat in heroischem italienisch gesprochen. Es klang wie eine Regierungserklärung." Wie hoch die Erwartungen an das neue Fahrzeug sind, zeigt auch das Zitat aus der "Corriere dello Sport": "Der Ferrari 2001 ist geboren zum Siegen. Einzigartig, aggressiv, Ferrari. Das ist der neue Rote, der Schumacher und sein Team zur Titelverteidigung führen soll. Der Ferrari mit der Nummer 1 ist bereit, um über Jahre zu siegen." Selbst der Regen am großen Tag in Maranello soll nach einer alten italienischen Weisheit Glück bringen: "Ein nass gewordenes Auto ist ein mit Glück gesegnetes Auto."
Willi Weber, Manager von Michael Schumacher, zeigte sich im Interview mit der Münchner Abendzeitung zuversichtlich: "Für mich ist völlig klar: Michael wird den Titel 2001 erneut gewinnen. Da spürt man eine Motivation, die für mich gar keine andere Diskussion zulässt, als das Ferrari den Titel verteidigt." Glaubt man Weber, habe Schumacher sich in letzter Zeit "wirklich positiv entwickelt." Der Weltmeister sein nun in der Lage " andere Facetten seiner Persönlichkeit zu zeigen, die er früher nicht zeigen konnte oder wollte", sagte der Manager.
Derweilen hegt sich die Führung bei Ferrari in Sicherheit. Luca di Montezemolo stellte alle Versuche ein, Michael Schumacher zu einer vorzeitigen Vertragsverlängerung zu drängen. "Michael steht noch zwei Jahre bei uns unter Vertrag, da haben wir genügend Zeit zu diskutieren und eine Entscheidung zu treffen", erklärte der Ferrari-Boss. "Das ist keine Frage der nächsten Monate. Ich will nicht 2001 bereits über 2003 diskutieren."
In der Vergangenheit hatte Montezemolo versucht, den amtierenden Weltmeister vertraglich bis zu seinem Karriereende an Ferrari zu binden. Schumacher distanziert sich von allen Gerüchten. "Alles was ich sage, würde ohnehin anders interpretiert. Deshalb sage ich lieber nichts", so der Kerpener. "Warum redet eigentlich jeder von meiner Pension, sehe ich schon so alt aus?"
Artikel per Email versendenArtikel per Email versenden
Artikel druckenArtikel drucken