Startseite
Motorsport Markt
Motorsport News
Motorsport News
24h Dubai: PoLe Racing startet mit Platz fünf
24h Dubai: Sorg Rennsport stellt den besten BMW M4 GT4
Div.: Porsche trauert um Dan Gurney
24h Dubai: Erfolgreicher Saisonstart für Bonk Motorsport
24h Dubai: Zweiter Platz für Manthey-Racing
Dakar: Peugeot-Doppelführung zum Ruhetag
Dakar: Tagessieg für Peugeot, Aus für Loeb/Elena
OGP: Termin für den AvD-Oldtimer-Grand-Prix steht fest
RCN: Kraus/Strycek starten im Opel Astra TCR
RAC Rally: Second McCormack win after 2012
WEC: Porsche-GT-Piloten Zweite in der Weltmeisterschaft
DRyM&Masters: Der Kalender 2018 steht fest
24h Austin: Nächster Titelgewinn für Max Edelhoff
24h Austin: Starker zweiter Platz im BMW M235i Cup
24h Austin: Klassensieg und Vizetitel für PoLe Racing Team
Alle Motorsport News...
Features
Eifel Rallye Festival 2016
RAC Rallye 2010
Autoluojus Ralli Pori
38. ADAC Rallye Oberehe
20. Rallye Zorn
Featureübersicht
Bücher und Multimedia
DTM Race Driver 3: Create & Race für Nintendo DS ab sofort im Handel erhältlich
Forza Motorsport 2 ab Mai in den Regalen
"Mensch Schumi"
Übersicht
Motorsport 2000 Intern
Impressum
Email
Seitenanfang
 
2004-04-12 11:17:33 - ds
Rallye nat.: Rallye Action rund um Nürnberg

Die Vorjahressieger Michel/Heinzel im Ford Escort Cosworth
Eine Woche nach Ostern findet zum 13. Mal die Rallye durchs Nürnberger Land, organisiert von der Veranstaltergemeinschaft 1.AC Altdorf / MC Lauf, statt. Die Veranstaltung zählt auch heuer wieder zu zahlreiche Meisterschaften und Pokalserien, so auch zum Deutschen Automobil-Rallye-Pokal Region Süd, zur Bayerische BMV Rallye-Meisterschaft und zur Fränkische Rallye-Meisterschaft.

Es darf wieder mit einem großen Starterfeld und Spitzenfahrern aus ganz Süddeutschland gerechnet werden. In den letzten beiden Jahren konnten die Gesamtsieger die Rallye nur mit weniger als einer Sekunde Vorsprung für sich entscheiden. Deshalb wird es garantiert auch in diesem Jahr wieder spannenden Rallyesport geben.

Start ist am Samstag, den 24. April 2004 um 12.01 Uhr in Schnaittach (Autobahn A 9, Ausfahrt Schnaittach). Die Fahrer werden anschließend sieben WPs, davon fünf unterschiedliche, absolvieren. In diesem Jahr wird es wieder einen neuen zuschauerfreundlichen, weit einsehbaren, Rundkurs geben.

Zentraler Punkt ist das Rallyezentrum im Badsaal in Schnaittach. Hier findet auch ab 19.00 Uhr die Rallye-Party mit aktuellen Videofilmen vom Tag, brasilianischer Sambagruppe und mit anschließender Siegerehrung statt.

Viele weitere Informationen gibt es auf der Rallye-Hompage: www.ac-altdorf.de/rallye
Artikel per Email versendenArtikel per Email versenden
Artikel druckenArtikel drucken