Startseite
Motorsport Markt
Motorsport News
Motorsport News
DRyM: Internationale Top-Talente im Opel Rallye Cup 2018
Div.: Jaguar setzt die Produktion des D-Type fort
VLN/24h: Das HARIBO RACING TEAM sagt Tschüss!
GT Masters: 2018 mit vollem Feld
12h Bathurst: Audi Sport Team WRT feiert Premieren-Sieg
DRyM: Peugeot startet mit Marijan Griebel/Alex Rath
24h Dubai: PoLe Racing startet mit Platz fünf
24h Dubai: Sorg Rennsport stellt den besten BMW M4 GT4
Div.: Porsche trauert um Dan Gurney
24h Dubai: Erfolgreicher Saisonstart für Bonk Motorsport
24h Dubai: Zweiter Platz für Manthey-Racing
Dakar: Peugeot-Doppelführung zum Ruhetag
Dakar: Tagessieg für Peugeot, Aus für Loeb/Elena
OGP: Termin für den AvD-Oldtimer-Grand-Prix steht fest
RCN: Kraus/Strycek starten im Opel Astra TCR
Alle Motorsport News...
Features
Eifel Rallye Festival 2016
RAC Rallye 2010
Autoluojus Ralli Pori
38. ADAC Rallye Oberehe
20. Rallye Zorn
Featureübersicht
Bücher und Multimedia
DTM Race Driver 3: Create & Race für Nintendo DS ab sofort im Handel erhältlich
Forza Motorsport 2 ab Mai in den Regalen
"Mensch Schumi"
Übersicht
Motorsport 2000 Intern
Impressum
Email
Seitenanfang
 
2000-04-28 23:20:33 - ks
F1: Schumacher Brüder an der Spitze

(c) SIP-Sportfoto Am abschließenden vierten Testtag in Barcelona änderte sich nichts an dem Verhältnis zwischen den Topteams Ferrari und McLaren. Michael Schumacher setzte mit 1:20.820 die Tagesbestmarke, Mika Hakkinen hatte mit knapp sechs Zehntel das Nachsehen und landete nur auf Rang 4. Die Überraschung des Tages war in jedem Fall Ralf Schumacher, der sich als Zweiter mit nur 0.130 Sekunden Rückstand hinter seinem Bruder platzieren konnte. Der "1b-Fahrer" bei Ferrari, Rubens Barrichello komplettierte das Spitzentrio mit einer Zeit von 1:21.060 Minuten.
Nick Heidfeld schnitt mit der neuntbesten Zeit unerwartet gut ab, Heinz-Harald Frentzen konnte mit seinem Jordan-Mugen Honda nur die elftbeste Zeit erzielen. BAR und Jaguar beendeten die Tests im hinteren Feld wohingegen Benetton mit Positionen in der ersten Hälfte des Feldes glänzte.
Bleibt abzuwarten, wie viel die Tests über die wirklichen Unterschiede zwischen den einzelnen Teams aussagen, in knapp 7 Tagen wissen wir mehr.
Artikel per Email versendenArtikel per Email versenden
Artikel druckenArtikel drucken