Startseite
Motorsport Markt
Motorsport News
Motorsport News
RCN: Kraus/Strycek starten im Opel Astra TCR
RAC Rally: Second McCormack win after 2012
WEC: Porsche-GT-Piloten Zweite in der Weltmeisterschaft
DRyM&Masters: Der Kalender 2018 steht fest
24h Austin: Nächster Titelgewinn für Max Edelhoff
24h Austin: Starker zweiter Platz im BMW M235i Cup
24h Austin: Klassensieg und Vizetitel für PoLe Racing Team
RKA: Georg Berlandy macht das Dutzend voll
RKA Gold-Cup: Erster Sieg für Dirk Krüger
VLN: Terminkalender 2018 steht
RKA: Berlandy/Schmitt mit Startnummer 1
VLN: Am Ende fehlte das Quäntchen Glück bei Sorg
VLN: Torsten Kratz mit seinem erfolgreichsten Jahr
VLN: Michael Schrey feiert die Titelverteidigung
Rallye Masters: Max Schumann gewinnt
Alle Motorsport News...
Features
Eifel Rallye Festival 2016
RAC Rallye 2010
Autoluojus Ralli Pori
38. ADAC Rallye Oberehe
20. Rallye Zorn
Featureübersicht
Bücher und Multimedia
DTM Race Driver 3: Create & Race für Nintendo DS ab sofort im Handel erhältlich
Forza Motorsport 2 ab Mai in den Regalen
"Mensch Schumi"
Übersicht
Motorsport 2000 Intern
Impressum
Email
Seitenanfang
 
2000-04-28 23:20:33 - ks
F1: Schumacher Brüder an der Spitze

(c) SIP-Sportfoto Am abschließenden vierten Testtag in Barcelona änderte sich nichts an dem Verhältnis zwischen den Topteams Ferrari und McLaren. Michael Schumacher setzte mit 1:20.820 die Tagesbestmarke, Mika Hakkinen hatte mit knapp sechs Zehntel das Nachsehen und landete nur auf Rang 4. Die Überraschung des Tages war in jedem Fall Ralf Schumacher, der sich als Zweiter mit nur 0.130 Sekunden Rückstand hinter seinem Bruder platzieren konnte. Der "1b-Fahrer" bei Ferrari, Rubens Barrichello komplettierte das Spitzentrio mit einer Zeit von 1:21.060 Minuten.
Nick Heidfeld schnitt mit der neuntbesten Zeit unerwartet gut ab, Heinz-Harald Frentzen konnte mit seinem Jordan-Mugen Honda nur die elftbeste Zeit erzielen. BAR und Jaguar beendeten die Tests im hinteren Feld wohingegen Benetton mit Positionen in der ersten Hälfte des Feldes glänzte.
Bleibt abzuwarten, wie viel die Tests über die wirklichen Unterschiede zwischen den einzelnen Teams aussagen, in knapp 7 Tagen wissen wir mehr.
Artikel per Email versendenArtikel per Email versenden
Artikel druckenArtikel drucken