Startseite
Motorsport Markt
Motorsport News
Motorsport News
RCN: Das Maximum im Theisen-Astra erreicht
VLN: Land-Motorsport holt ersten Audi-Sieg in 2017
24h Portimao: Max Edelhoff verteidigt Rookie-Titel
24h Portimao: PoLe Racing: Platz drei und Vizemeister
24h Portimao: Scuderia Praha Ferrari wins
PCS: Start-Ziel-Sieg für Porsche-Junior Dennis Olsen
VLN: fruit2Go-BMW erneut auf dem Podest
VLN: Kratz ohne das nötige Quäntchen Glück
Adam Cup: Dramatische Wendungen
VLN Cayman Cup: Mühlner Motorsport marschiert
VLN: Regenschlacht: Ein Fall für Manthey-Racing
Adam Cup: Titelkampf im ADAC Opel Rallye Cup spitzt sich zu
RCN: Klassensieg und neue Bestzeiten für Kraus/Strycek
DRyM: Fabian Kreim gewinnt in Thüringen
DRyM&Masters: Der heiße Herbst beginnt in Thüringen
Alle Motorsport News...
Features
Eifel Rallye Festival 2016
RAC Rallye 2010
Autoluojus Ralli Pori
38. ADAC Rallye Oberehe
20. Rallye Zorn
Featureübersicht
Bücher und Multimedia
DTM Race Driver 3: Create & Race für Nintendo DS ab sofort im Handel erhältlich
Forza Motorsport 2 ab Mai in den Regalen
"Mensch Schumi"
Übersicht
Motorsport 2000 Intern
Impressum
Email
Seitenanfang
 
2002-09-03 21:57:28 - ks
Gamepreview: Auf Schumis Spuren: Ferrari F355 Challenge

Einmal in einem Ferrari F355 in halsbrecherischer Geschwindigkeit über die bekanntesten Rennstrecken der Welt heizen – welcher Rennsport-Freak träumt nicht davon? Sony Computer Entertainment Deutschland lässt diesen Traum mit der bisher authentischsten Fahrsimulation, Ferrari F355 Challenge (Entwickler: SEGA), auf PlayStation 2 wahr werden: Elf detailgetreu nachempfundene Originalrennstrecken bieten ungebremsten Fahrspaß, darunter bekannte wie Suzuka, Stadtkurs Long Beach und natürlich das italienische Monza. Neben anderen Fahrsimulationen ist diese eine echte Herausforderung für Profi-Gamer. Doch auch Unerfahrene können über entsprechende Lenkhilfen den Einstieg ins Renn-Genre finden. Das authentische Fahrgefühl und Fahrverhalten des Ferrari kommt beim Spiel nicht von ungefähr. Denn ein umfassendes Car-Setting, beispielsweise das Modifizieren des Spoilers oder des Drehmoments, erlaubt individuelle Einstellungen.

Zwischen vier Spielmodi kann der Gamer wählen: Beim Arcade-Modus kann man wie gewohnt Rennstrecke, Schwierigkeitslevel und die Spieleart (Training, Driving, Race) wählen. Die Version “Championship” besteht aus insgesamt sechs Rennen, während denen der Gamer Punkte sammeln muss, um weiter im Rennen zu bleiben. Bei “Great Driver Challenge” wird der Spieler nach seinem Renngeschick beurteilt und mit Punkten belohnt oder gegebenenfalls bestraft. Last but not least gibt es auch den Zwei-Spieler-Modus, in dem der Spieler sein Fahrkönnen gegen Freunde messen kann.

Neue Features in Hülle und Fülle
Ferrari 355 Challenge bringt etliche Erweiterungen für PS2-Racing-Spaß: Jede Route ist mit zahlreichen Kameras ausgestattet, sodass am Ende des Rennens Wiederholungen des Durchlaufs in TV-Qualität möglich sind. Die “Grading”-Funktion spielt in Echtzeit die Daten ein, wie gut die Fahrtechnik des Gamers ist und inwieweit er sie schon verbessert hat. Darüber hinaus gibt es auch erweiterte visuelle und akustische Umsetzungen. So bestechen nicht nur ausgeprägter Reifenrauch und Staubwolken, sondern auch ein authentisches Motorengeräusch.

Ferrari F355 Challenge ist ab dem 25. September 2002 für 59,95 Euro im Handel erhältlich.
Artikel per Email versendenArtikel per Email versenden
Artikel druckenArtikel drucken