Startseite
Motorsport Markt
Motorsport News
Motorsport News
VLN: Heiko Eichenberg bester Sorg-Pilot
VLN: Falken holt nach 18 Jahren ersten Nordschleifen-Sieg
VLN: Heimspiel in der „Grünen Hölle“
12h Imola: PoLe Racing Team mit größtem Erfolg
12h Imola: Gesamtsieg für Max Edelhoff
PCCD: Norweger Dennis Olsen gewinnt auf dem Norisring
VLN: Erster Saisonsieg für Michael Schrey
VLN: Zweimal Podium für Securtal Sorg Rennsport
Adam Cup: Starkes Comeback für Madsen
Rallye Masters: Carsten Mohe übernimmt allein die Führung
DRyM: Kreim-Hattrick in Stemwede
VLN: Erster Sieg für das Wochenspiegel Team Monschau
24h LM: 19. Gesamtsieg für Porsche
Div: Manthey/Stursberg mit historischem Schatz unterwegs
ADAC Eifel Rallye Festival 2017: Die Vorfreude steigt!
Alle Motorsport News...
Features
Eifel Rallye Festival 2016
RAC Rallye 2010
Autoluojus Ralli Pori
38. ADAC Rallye Oberehe
20. Rallye Zorn
Featureübersicht
Bücher und Multimedia
DTM Race Driver 3: Create & Race für Nintendo DS ab sofort im Handel erhältlich
Forza Motorsport 2 ab Mai in den Regalen
"Mensch Schumi"
Übersicht
Motorsport 2000 Intern
Impressum
Email
Seitenanfang
2017-07-10 18:06:12 - ks

VLN: Heiko Eichenberg bester Sorg-Pilot

Heiko Eichenberg fuhr im BMW M235i Racing Cup auf Platz drei
Beim vierten Rennen zur Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring sorgte Heiko Eichenberg aus Fritzlar im fruit2go-BMW M235i Racing mit dem dritten Platz in der gleichnamigen Cup-Klasse für das beste Ergebnis bei Securtal Sorg Rennsport. „Heiko war erneut stark unterwegs, Glückwunsch zu dieser Leistung“, sagte Daniel Sorg. „Leider hatten wir in den anderen Klassen einiges an Pech. Damit sind wir natürlich nicht zufrieden.“

Aus der dritten Startposition heraus kämpfte Eichenberg vom ersten Meter ... mehr

2017-07-09 18:52:27 - ks

VLN: Falken holt nach 18 Jahren ersten Nordschleifen-Sieg

Stef Dusseldorp und Jörg Müller siegten im Falken-BMW M6
Das Team Falken Motorsports strahlte mit dem Sonnenschein in der Eifel um die Wette: Stef Dusseldorp und Jörg Müller holten beim vierten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft 2017 den ersten Sieg für den japanischen Reifenhersteller in der „Grünen Hölle“. Vor 6.610 Tagen oder umgerechnet 18 Jahren tauchte zum ersten Mal ein Rennfahrzeug – damals ein Nissan Skyline – in den Farben von Falken am Nürburgring auf. Bei der 48. Adenauer ADAC ... mehr

2017-07-06 14:38:08 - ks

VLN: Heimspiel in der „Grünen Hölle“

Am Samstag startet der vierte Saisonlauf zur VLN 2017
Der vierte Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring, die 48. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy am 8. Juli 2017, ist die Veranstaltung des MSC Adenau e.V. im ADAC und besitzt so einen einmaligen Sonderstatus im VLN-Kalender, ist es doch gleich in mehrfacher Hinsicht ein Heimspiel.

Die VLN ist eine Veranstaltergemeinschaft von neun Automobilsportclubs, die sich im Jahr 1977 zusammengeschlossen hat, um Langstreckenrennen auf der einzigartigen Nürburgring Nordschleife auszutragen. Eines der Gründungsmitglieder ist der MSC ... mehr